Content-Marketing

Content-Marketing ist das Vermarkten von Inhalten wie z. B. Text, Fotos und Videos. Die Inhalte sollen eine bestimmte Zielgruppe informieren, unterhalten und letztendlich zur Interaktion und Handlung animieren. Meist sind die Ziele das Generieren von Anfragen (Lead-Generierung) und der Verkauf von Dienstleistungen oder Produkten (E-Commerce). Nützliche Nebeneffekte von Content-Marketing sind der Aufbau von Reichweite und Marken.

Auch Suchmaschinen orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessen der Suchenden. Wenn Content auf einer Website die jeweilige Zielgruppe erfolgreich anspricht und die Bedürfnisse dieser befriedigt werden, steigen die Chancen auf ein hohes, organisches Suchmaschinen-Ranking enorm. 

Content-Marketing durchläuft standardmäßig fünf Phasen: Analyse, Konzeption, Produktion, Distribution und Evualation.

Die Ziele von Suchmaschinenwerbung sind das Generieren von gewünschter Performance in sehr kurzer Zeit und die fortlaufende Optimierung durch Analysen. Dabei berücksichtigen wir zahlreiche KPIs (Key Performance Indicators), um den ROI (Return on Investment) so hoch wie möglich zu halten.

Content-Management

Ein gut durchdachtes Content-Management ist die Grundvoraussetzung für maximalen Erfolg. Hierzu gehören das Definieren von Zielen und Zielgruppen, Themen-Recherchen, Keyword-Recherchen und -analysen und Audits. Anschließend erfolgen die Produktion, Distribution und die Evaluation durch Performance-Marketing.

Produktion

In der Produktion findet die Erstellung des Inhalts durch uns statt. Anschließend wird der Content von Ihnen als Kunde geprüft. Zusätzlich wird in der Regel ein Tracking eingerichtet, welches die Analyse und Kontrolle der Nutzer-Interaktionen und Zielgruppe ermöglicht.

Distribution

Nach der Produktion erfolgt die Distribution in gewünschten Medien (Website, Online-Shop, Landingpage etc.). Optional kann auch eine Content-Promotion stattfinden, die den eigenen Content z. B. über Werbeanzeigen in Google, Bing, Facebook, Instagram, YouTube, LinkedIn etc. bewirbt. Mit Content-Seeding wird Content meist ohne Zusatzkosten über zahlreiche Kanäle wie den eigenen Blog, die eigene Facebook-Seite etc. geteilt.

Evaluation

Während der Evaluation wird die Leistung des Contents analysiert. Spricht der Content die jeweilige Zielgruppe an und beschäftigt sich diese optimal mit dem Content? Wie viele Nutzer-Interaktionen und Handlungen wurden von der Zielgruppe generiert? Zudem findet abschließend eine Bewertung des Contents statt und es werden Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Weitere Themen folgen in Kürze.

Kontakt

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf und hinterlassen Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Anliegen.